Wild in Berlin – Die tierischen Nachbarn

by

Wild in Berlin – Die tierischen Nachbarn
Deren Populationen wachsen trotz hoher Abschusszahlen durch Stadtjäger und der steigenden Zahl an Verkehrsunfällen mit Wildbeteiligung.
Zwei Jahre lang beobachteten die Filmemacher Reinhard Schädler und Hans-Jürgen Büsch eine Wildschweinfamilie in Berlin. Sie entdeckten überall in der Stadt zwischen Häusern, Straßen, Gärten und Geschäften kleine Grünflächen und Brachen, deren Buschwerk den Wildschweinen optimale Verstecke bieten.
Ganz ohne Konflikte bleibt die Nachbarschaft zwischen Mensch und Tier nicht. Während die Wildtiere in der Stadt vor allem Nahrung und Ruhe suchen, ist die Haltung der Menschen unentschieden. Die Einen wollen Wildschweine und Füchse in der Stadt möglichst ausrotten, die Anderen suchen nach Wegen der Koexistenz mit den neuen Nachbarn.

(Doku Quelle: Youtube.com)