Wie gut ist die Versorgung von Notfällen in Bayern?

by

Wie gut ist die Versorgung von Notfällen in Bayern?
Das Bayerische Rote Kreuz schlägt Alarm: Immer mehr Krankenhäuser auf dem Land würden geschlossen. Das bedeute längere Fahrzeiten für die Rettungsdienste und damit dauere es länger, bis eine Versorgung im Krankenhaus stattfindet. Außerdem seien die verbleibenden Krankenhäuser überfüllt. Notfälle werden abgewiesen und die Rettungsdienste müssten dann die Notaufnahmen abklappern.
In machen ländlichen Regionen hat sich die Situation in den letzten Jahren anscheinend deutlich verschlechtert. Immer weniger junge Ärzte lassen sich dort nieder.

(Doku Quelle: Youtube.com)