Terror im Namen Allahs – Der unheimliche Aufstieg der IS

by

Terror im Namen Allahs – Der unheimliche Aufstieg der IS
Ihre Taten sind brutal, rücksichtslos und menschenverachtend. Die Exekutionen ihrer Gegner werden gefilmt und im Internet veröffentlicht. Ihr Ziel: einschüchtern, abschrecken und terrorisieren.

Die Menschen im Irak und Syrien fliehen massenhaft. Für die, die bleiben müssen, bedeutet ihre Herrschaft der blanke Horror. Der IS, Abkürzung für Islamischer Staat, ist mittlerweile zu einem ernsten Machtfaktor in der Region geworden. Inzwischen rekrutiert der IS Kämpfer für seinen sogenannten Heiligen Krieg aus geschätzt über 80 Ländern.

(Doku Quelle: Youtube.com)