Kinder der Revolution – Ägypten

by

Kinder der Revolution – Ägypten
In den Straßen machte sich Panik breit: „Wie soll die Polizei uns beschützen, wenn sie sich nicht mal selbst schützen kann?“, ist allenthalben auf dem Campus der Uni zu hören. Seit dem Wiederaufflammen der Studentenproteste Anfang März ist vor allen Universitäten Ägyptens eine erhöhte Präsenz der Sicherheitskräfte zu beobachten.

Doch keine Woche vergeht ohne Tote und Verletzte, ohne Sachschaden und Verhaftungen. Ob in Kairo, Alexandria, im Nildelta oder in Oberägypten: die Studenten sind in Aufruhr. In Ain Shams, im Norden der Hauptstadt, wurde der Haupteingang der Fakultät für Computertechnologie zerstört und der Dekan angegriffen. Sprechchöre gegen die Universitätsleitung, die Sicherheitskräfte, den Innenminister und die regierenden Militärs hielten stundenlang an.

(Doku Quelle: Youtube.com)