Kambodscha – Die Seele der Seide

by

Kambodscha – Die Seele der Seide
„Als ich das erste Mal kambodschanische Seide sah, musste ich sie sofort berĂŒhren. Es war, als wĂŒrde mir die Seide zurufen: Fasse mich an. Viel Herz und Seele stecken darin,“ sagt Kikuo Morimoto.

Er fördert in Kambodscha die traditionelle Webkunst und verschafft mit der Anpflanzung von MaulbeerbÀumen und der Herstellung hochwertiger Seidenstoffe Hunderten von Menschen ein Einkommen. Kikuo Morimoto geht wie jeden Morgen durch die Reihen der 300 Frauen, die in seiner Seiden-Weberei arbeiten. Eigentlich wollte der Japaner nur ein paar Monate in Kambodscha bleiben.

(Doku Quelle: Youtube.com)