Highway durch die Arktis

by

Highway durch die Arktis
Wer unbedingt mit dem Auto nach Tuktoyaktuk will, muss Geduld haben – wenn er Pech hat, neun Monate lang. Das Inuit-Dorf, kurz Tuk genannt, an der K√ľste von Kanadas Beaufort Sea ist nur wenige Winterwochen lang √ľber eine Stra√üe zu erreichen. In der √ľbrigen Zeit gibt es nur eine sehr teure Flugverbindung.

Erst wenn das Eis auf dem Mackenzie River mehr als einen Meter dick ist, beginnt die Stra√üenwacht mit ihrem allj√§hrlichen spektakul√§ren Projekt, dem Bau einer knapp 200 Kilometer langen Stra√üe aus Eis. „360¬į – Geo Reportage“ hat die Bauarbeiten beobachtet und die in Tuk lebenden Menschen in ihrem Alltag begleitet.

(Doku Quelle: Youtube.com)