Endstation Balkanroute – Wo sich Fluchtwege trennen

by

Endstation Balkanroute – Wo sich Fluchtwege trennen
Die Flüchtlingskrise stellt Europa vor eine Zerreißprobe. Seit dem Hochsommer fliehen unerwartet viele Menschen über die sogenannte Balkanroute nach Mitteleuropa, oft unter chaotischen Verhältnissen. Ein Staat nach dem anderen gerät ans Ende seiner Möglichkeiten.

Und seit Ungarn seine Grenzen geschlossen hat, hat der Flüchtlingsstrom eine neue Hauptroute: Mazedonien, Serbien, Kroatien, Slowenien, Österreich, Deutschland. Doch auch hier ist der Zustrom kaum beherrschbar. Inzwischen hat vor allem Mazedonien mit Rückstaus zu kämpfen, weil die Balkanländer nur noch Syrer, Iraker und Afghanen weiterreisen lassen. Schon jetzt revoltieren die abgewiesenen Flüchtlinge.

(Doku Quelle: Youtube.com)