Drogen kann man nicht erschießen

by

Drogen kann man nicht erschießen
Der Krieg gegen die Drogen in den USA begann schon frĂŒher, nachdem Nixon 1971 den Drogenmissbrauch zum Staatsfeind Nummer eins erklĂ€rte, kann man diesen Krieg inzwischen jedoch als gescheitert betrachten. Die USA sind einer der grĂ¶ĂŸten DrogenmĂ€rkte der Welt, die Kosten der BekĂ€mpfung sind enorm. Ein Umdenken in der Anti-Drogenpolitik ist ĂŒberfĂ€llig, doch der Weg der Legalisierung ist weiterhin höchst umstritten.

(Doku Quelle: Youtube.com)