Die Kunst des Irrens – Oder .. der Umweg ist das Ziel

by

Die Kunst des Irrens – Oder .. der Umweg ist das Ziel
In unserer Zeit scheinen Perfektionismus, Ziel- und Lösungsorientierung der Weisheit letzter Schluss zu sein. Von klein auf werden wir auf Effizienz und Effektivität eingeschworen und systematisch darauf trainiert, Unwägbarkeiten auszuschalten. Die Ironie besteht darin, dass das völlig unmöglich ist – weil das Leben per Definition unwägbar und unkontrollierbar ist.

Der homerische Held Odysseus erinnert uns daran, dass der Sinn des Lebens nicht darin liegt, zeitnah unsere Zielvorgaben zu erreichen, sondern darin, zu staunen und am Ende diese Welt ein wenig weiser zu verlassen, als wir sie betreten haben.

(Doku Quelle: Youtube.com)