BlackRock – Die Schattenregierung der USA

by

BlackRock – Die Schattenregierung der USA
Die Dokumentation handelt von „den wirklich M√§chtigen an den Schaltstellen des gro√üen Geldes“, wie es der Sprecher am Anfang des Films treffend beschreibt. Gemeint sind damit die Schattenbanken, die jenseits der Regulierung des konventionellen Bankensektors ihr Unwesen treiben (k√∂nnen). Am Beispiel des gr√∂√üten Players auf dem Schattenbankensektor Blackrock (http://www.blackrockinvestments.de) zeigen die Macher der Reportage, welche Macht diese Hedgefonds mittlerweile besitzen.
Blackrock, der Größte im Schatten

Blackrock ist mit einem Anlageverm√∂gen von vier Billionen Dollar der gr√∂√üte Finanzakteur der Welt und hat ein weltweites Netz aus Unternehmensbeteiligungen. Auch in Deutschland ist Blackrock an nahezu allen deutschen Unternehmen beteiligt, allein in neun Dax-Konzernen (BASF, E.ON, Deutsche Bank, Lufthansa, Siemens, Allianz, RWE, Daimler, SAP) ist Blackrock der gr√∂√üte Aktion√§r. Entsprechend ist der Einfluss von Blackrock gewaltig, die Verschwiegenheit ist allerdings genauso gross, wie die Transparenz klein ist. Blackrock sammelt das Geld von Pensionsfonds, Rentenversicherungen, Gro√üanleger und Superreicher ein und legt es √ľberall an, wo es Rendite verspricht. Mit ihrem gewaltigen Anlageverm√∂gen, ihrer vielf√§ltigen Beteilungen und guter Vernetzung hat Blackrock gewaltigen Einfluss und gro√üe Durchsetzungskraft. Larry Fink, der Gr√ľnder von Blackrock ist bestens vernetzt, kennt Politiker wie den US-Finanzminister Geithner oder Notenbanker wie Ben Bernanke oder Mario Draghi.

(Doku Quelle: Youtube.com)