7 Tage … unter Muslimen

by

7 Tage … unter Muslimen
4 Uhr 30. „Allahu Akbar!“ hallt es unter der Moscheekuppel wider. Morgengebet.

„Ich bin verliebt in Gott.“ sagt Mohammad. Nicht der Prophet. Sondern Mohammad, der Ăśbersetzer des Imams. Sieben Tage verbringen Ralph Baudach und Martin D´Costa in einem der ältesten islamischen Zentren Europas: der schiitischen Imam-Ali-Moschee in Hamburg.

Sie treffen dort auf streng gläubige Muslime, die den Islam als einzig richtigen Weg fĂĽr ihr Leben sehen. Und die aufgrund ihres Glaubens Probleme in der deutschen Gesellschaft haben. Wie die Studentin Nazanin – Kopftuchträgerin und angehende Nanowissenschaftlerin: „Egal, was ich mache, ich muss immer aufpassen, was ich tue.

(Doku Quelle: Youtube.com)